Vogelbeer Ebereschen ( lat. Sorbus Aucuparia )

Süsse Mährische Vogelbeere, wild gesammelt in der Eifel.

Sanftes einmaischen ( nur durch Quetschung ) in Gährbehältern und Ansetzen mit Reinzuchthefe.

Langsame Destillation Verwendung

nur der Mittelläufe ( Herzstücke )

Mit ca. 70% vol.

Im Barrique und im 25-l-Glasballon in dunklen Räumen.

12–24 Monate.

Zurückstellen auf Trinkstärke mit eigenem Quellwasser aus der Eifel.

Herbfruchtig, eigenwillig, sanfter Mandelton. Für Liebhaber; nicht Jedermanns Geschmack,

ideal nach kräftigen Gerichten mit dunklen Sossen.

Wärmend nach nassen Spaziergängen.

Nur für Kenner!